Sie sind hier: Aktuelles

Betriebe in Ihrer Nähe

Login für Innungstischler

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login:
Passwort:

Kontakt

Tischler-Innung Euskirchen
Hauptstr. 15
D-52372 Kreuzau
T.  +49 (0)24 22 / 50 23 9-0
F.  +49 (0)24 22 / 50 23 9-30
info@tischler-euskirchen.de

Aktuelles

Donnerstag 27. Juli 2017 Furniertrend: Auf alt getrimmt und rustikal

Klassische Optiken liegen in nahezu allen Bereichen des Lebens im Trend. Das gilt nicht zuletzt für edle Holzoberflächen, die eine jahrzehntealte Geschichte erzählen. Da aber altes Holz oft aufwändig zu verarbeiten ist und noch...

weiter

Donnerstag 20. Juli 2017 „Talente wie euch, die brauchen wir im Handwerk“

Gewinner der „Guten Form 2017“ im KSK-Beratungscenter „Kirchplatz“ prämiert - Natalie Wiskows Notenschrank aus europäischem Nussbaum hatte es der Jury besonders angetan – Tischlermeister Arno Müller mahnte mehr...

weiter

Mittwoch 28. Juni 2017 Wohnflächenberechnung – Kontrolle ist besser

Beim Kauf einer Immobilie ist jeder Quadratmeter Geld wert. Da gilt es, die Wohnflächen genau auszumessen. Doch konkurrierende Regelwerke führen manchmal zu unterschiedlichen Ergebnissen.

weiter

Mittwoch 31. Mai 2017 Mehr Wohnraum unterm Dach

Wo Baugrund knapp ist und Häuser zusätzlichen Raum benötigen, ist der Dachausbau oft die intelligenteste Lösung. Die Aktivierung von ungenutzten Speicher-Kapazitäten gilt als eine attraktive Möglichkeit, preiswert und schnell...

weiter

Montag 29. Mai 2017 Ferienfreizeit 2017 im BZE

Erlebnistage im Handwerk in der ersten Sommerferienwoche

weiter

Mittwoch 24. Mai 2017 Die Gute Form 2017 - Tischler gestalten ihr Gesellenstück

Ausstellung der Gesellenstücke und Preisverleihung

weiter

Donnerstag 20. April 2017 Fenster - Multitalente für Energiebewusste

Alte Fenster lassen nicht nur Licht, sondern leider auch wertvolle Heizenergie im Übermaß passieren. Wenn dann noch die Fensterrahmen zu wenig Schutz gegen Langfinger bieten, ist es höchste Zeit für einen Austausch.

weiter